EVO5 (GENERALÜBERHOLT)

Sehr gut
Überholt und mit 2 Jahren Garantie

Maximale Leistung bei minimaler Größe. In dem kompakten EVO5 steckt alles, was die Technologie zu bieten hat, um die Suche zu erleichtern. Es wird sowohl gelegentliche als auch regelmäßige Nutzer überzeugen.

Jahr des Modells
176,40 € Sparen Sie 68,55 €
244,95 €
Sie sparen 68.55 €
inkl. MwSt.
Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

Unverbindliches Bildmaterial

Mit dem neuen EVO5, unserem jüngsten LVS-Gerät, halten Sie fünfunddreißig Jahre ARVA Know-How in der Hand. Beim Verhältnis kompaktes Design/Leistung ist unser F&E-Team bis an die Grenzen des Machbaren gegangen, damit das Gerät optimal in Ihre Hosentasche passt. Das EVO5 verfügt über alle zur Bergung von Lawinenopfern erforderlichen Funktionen: 50 m Suchstreifenbreite, Group Check, Markierung, automatische Rückkehr in den Sendemodus, Interferenz-Management. Ausgestattet mit einem Display mit Hintergrundbeleuchtung und einem Lautsprecher, der einen präzisen, modulierten Ton erzeugt, führt es Sie sicher zur Verschüttungsstelle.

Achtung: Holster separat erhältlich

  • Design und Ergonomie
  • EVO5, klein und leigstungsstark
  • Verschiedene Trageoptionen
  • Neueste Technologien
  • 50 m Suchstreifenbreite
  • Interferenz-Management
  • Automatische Rückkehr in den Sendemodus
  • One Button Evo5
  • Evo 5 fits in pocket
  • Evo5 Leash
  • Evo5 technologies
  • 50m search bandwidth search stripe
  • Interferences management
  • Auto Switch back to transmit
  • Design und Ergonomie
  • Das Design und die Ergonomie des Gerätes wurden von Anfang an bei der Entwicklung des EVO5 berücksichtigt, um die Bedienung einfach und intuitiv zu gestalten. Ein 3-Positionen-Schieberegler, ein extra großer Bildschirm und eine zentrale Markierungstaste erleichtern die Bedienung des Gerätes während der Suche.
  • EVO5, klein und leigstungsstark
  • Das EVO5 ist das kleinste LVS, das je von der Marke ARVA entwickelt wurde. Mit nur 11 cm Höhe und 7 cm Breite ist es einer der kompaktesten Detektoren auf dem Markt. Durch seine Größe und sein geringes Gewicht von nur 170g merkt man das LVS kaum. Dennoch ist die Leistung in einer Notsituation sehr beachtlich.
  • Verschiedene Trageoptionen
  • Der EVO5 wird mit einem Trageriemen und einer Handschlaufe geliefert, damit das LVS in einer Tasche verstaut werden kann, während eine stabile Befestigung um die Taille herum erhalten bleibt. Ein Holster für den traditionellen Tragekomfort ist als Option erhältlich.
  • Neueste Technologien
  • 50 m Suchstreifenbreite
    Die Suchstreifenbreite entspricht der Breite des vom Gerät im Suchmodus „gescannten“ Bereichs. Je größer die Suchstreifenbreite ist, desto größer ist der vom Gerät abgedeckte Suchbereich. Sie wird häufig für den Leistungsvergleich unterschiedlicher Geräte herangezogen.
  • Interferenz-Management
    Das Interferenz-Management optimiert die Leistungseigenschaften des Geräts bei der Suche in einer durch elektromagnetische Störungen beeinträchtigten Umgebung. Hierfür reduziert das im Suchmodus befindliche Gerät automatisch die Suchstreifenbreite, um sich auf das Signal des gesuchten Geräts zu konzentrieren und Störfrequenzen auszublenden. Die Funktion kann vom Benutzer deaktiviert werden.
  • Automatische Rückkehr in den Sendemodus
    Bei einer Nachlawine ermöglicht es die Funktion „Rückstellung in den Sendemodus“, das Gerät ohne Eingreifen des Benutzers automatisch vom Such- in den Sendemodus zu schalten. Die Rückstellung in den Sendemodus erfolgt entweder per Zeitschaltuhr (nachdem das Gerät eine bestimmte Zeit vom Benutzer nicht betätigt wurde) oder über Bewegungsmelder (nachdem das Gerät eine bestimmte Zeit nicht bewegt wurde).

Antennen

  • Das Gerät verfügt über 3 Antennen, um die Chancen bei der Signalsuche und die Präzision bei der Feinsuche zu verbessern

Features

  • 50 m Suchstreifenbreite
  • GROUP CHECK-Modus inklusive Kontrolle der Sendefrequenz
  • Markierfunktion, die es ermöglicht bereits geortete Verschüttete zu markieren
  • Anzeige von 3 Verschütteten und „+“ Zeichen bei mehr als 3 verschütteten Personen
  • Digitale Signalverarbeitung, um die rettende Person zuverlässig zur Verschüttungsstelle zu führen
  • Autotest-Modus, mit dem die wichtigsten Funktionen des Geräts überprüft werden
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung, um bei allen Lichtverhältnissen einen optimalen Kontrast zu ermöglichen
  • Automatische Rückkehr in den Sendemodus per Timer für den Fall einer Nachlawine
  • Das Interferenz-Management ermöglicht es dem Benutzer, seine Suchmethode im Falle von Interferenzen anzupassen
  • U-Turn-Alarm, um die rettende Person wieder in die richtige Richtung zu führen, wenn sie sich zu weit entfernt
  • Kompaktes Gerät mit minimalen Abmessungen (111mm x 72 mm x 20 mm)
  • Gewicht: 165g (mit Batterien)



Klein, aber kraftvoll
Trotz seiner kompakten Größe bietet die neueste Ergänzung der ARVA-Reihe eine Leistung, die der seiner großen Vorgänger würdig ist. 50 m Suchbandbreite, Markierfunktion und Interferenzmanagement für Smartphones und andere elektronische Geräte stehen zur Verfügung. Die automatische Senderückschaltung im Falle einer Nachlawine sorgt zudem für ein erhöhtes Sicherheitsniveau. Der Gruppencheck und die Wendeanzeige vervollständigen die Funktionalitäten, um die Bedienung des Gerätes zu erleichtern.
Arva Evo5
Vielleicht gefällt Ihnen auch