FLEX COVER 32 PRO

Mit dem zusätzlichen FLEX COVER 32 PRO Element verfügt der (mit der FLEX-Technologie kompatible) REACTOR Lawinenrucksack über ein für lange Wanderungen ideales Stauvolumen von 32 l.

99,00 €
inkl. MwSt.
Menge

Der FLEX COVER 32 PRO ermöglicht es, in nur wenigen Sekunden Volumen, Design und Funktionen Ihres ARVA REACTOR Airbag-Rucksacks zu verändern! Mit ihm verfügt der (mit der FLEX-Technologie kompatible) REACTOR Airbag-Rucksack über ein Volumen von 32 l.

Er bietet genügend Platz zum Transportieren der für anspruchsvolle Touren benötigten Ausrüstung.
Die Ausstattung des für einen anspruchsvollen und intensiven Gebrauch konzipierten R32 PRO FLEX wurde so ausgelegt, dass sie sich allen Situationen anpasst.
Er verfügt über Befestigungssysteme zum Fixieren von Skiern, einem Snowboard oder einem Pickel. Außerdem können Sie Ihre Skier auch diagonal, nach rechts oder links ausgerichtet, befestigen.
Im Frontfach für die Lawinenausrüstung sind Schaufel und Sonde im Bruchteil einer Sekunde zugänglich.
Der zum Schutz gegen Feuchtigkeit und Abrieb verstärkte und optimierte Rucksack mit dem ARVA REACTOR Airbagsystem wird Sie niemals im Stich lassen.

Er kann nicht alleine verwendet werden und muss mit einem FLEX FRAME-Rücken kombiniert werden.

  • Verstärkte Konstruktion für den intensiven Gebrauch.
  • Extrafach für Lawinenausrüstung
  • Diagonale Skibefestigung
  • Daisy-Chain
  • Verstärkte Konstruktion für den intensiven Gebrauch.
  • Extrafach für Lawinenausrüstung
  • Diagonale Skibefestigung
  • Daisy-Chain
  • Verstärkte Konstruktion für den intensiven Gebrauch.
    CORDURA ist ein synthetisches Gewebe, dessen Abriebfestigkeit dreimal höher ist als bei einem herkömmlichen Polyamid-Gewebe. Seine gute Strapazierfähigkeit ermöglicht die Herstellung von robusten Produkten aus einem dünneren und leichteren Material.

    Beim Polyamid 140Dx210D CORDURA-Ripstop HR Gewebe wurde ein hauchdünner Stoff mit einer hochresistenten Beschichtung kombiniert, um allen Bedingungen standzuhalten.
  • Extrafach für Lawinenausrüstung
    Weil wir wissen, dass es in Notfallsituationen auf höchste Effizienz ankommt, haben wir an der Frontseite des Rucksacks ein direkt zugängliches Fach für Ihre Lawinenschaufel und Ihre Sonde vorgesehen.
  • Diagonale Skibefestigung
    Durch die diagonale Fixierung der Skier wird das Aufblasen der Airbags nicht behindert.

    Das reversible System ermöglicht es, die Skier nach rechts oder links ausgerichtet zu befestigen.
  • Daisy-Chain
    Die Schlaufen der Daisy Chain sind vielseitig nutzbar und ermöglichen die Befestigung verschiedener Ausrüstungsgegenstände entsprechend der Tour und den Anforderungen des Benutzers.

Gewicht

  • 450 g

Features

  • 38cm x 55cm x 10cm
  • Großes Volumen von 24 l.
  • Kompatibel mit der FLEX-Technologie.
  • Frontzugriff auf das Hauptfach.
  • Flaches Frontfach mit Schnellzugriff.
  • Befestigungsmöglichkeit für einen Eispickel
  • Diagonale Befestigung von Ski (links oder rechts), Snowboard und Schneeschuhen.
  • Kompatibel mit dem ARVA-Helmhalter.
  • Fach zum Verstauen der Lawinenausrüstung.
  • Fach zum Verstauen von Skibrille oder Wertsachen.
  • Verstärktes Frontfach aus 140Dx210D CORDURA-Ripstop-Polyamid HR
Flex Technology
We developed Flex technology to allow you to change the carrying capacity of your Arva Reactor avalanche airbag backpack in just a few seconds based on need. This system include the Flex frame and the Flex cover. Our Flex technology does not require any additional zippers, which means no additional weight relative to a traditional reactor backpack.
Arva Flex Technology